FH OÖ Sports Team

für alle Leistungsklassen

vom Fitnesstraining bis zum Leistungssport

› Jetzt Mitglied werden!

10. FH ÖO Hallen-Fußballturnier

erstellt am 22.11.2016 / von Christian Stark
Studiengang Maschinenbau Wels ist FH OÖ Hallenfußball-Meister 2016
Siegerteam Team "Schall und Rauch" (Studiengang Maschinenbau)

Siegerteam Team "Schall und Rauch" (Studiengang Maschinenbau)

13 Teams aus allen 4 Fakultäten der FH OÖ beteiligten sich am 10. Jubiläums -FH OÖ Hallen-Fußballturnier in Linz in der SOCCER-Arena (5 Teams aus Steyr, 5 Teams aus Linz, 2 Teams aus Wels und 1 Team aus Hagenberg, darunter auch gemischte Teams).

Der Sieg ging zum ersten Mal nach Wels an das Team Schall und Rauch vom Studiengang Maschinenbau. Im Finale besiegten  das Team Schall und Rauch  das Team der FC Pinzgau Juniors aus Steyr vom Bachelor Studiengang  CRF (Controlling, Rechnungswesen, Finanzmanagement) des 1. Semesters überraschend klar mit 5:1. Weniger eindeutig fielen die Viertel- und Semifinalspiele aus. Sie endeten meist mit einem Tor Unterschied bzw. im Penaltyschießen.

Das Spiel um den dritten Platz war ein internes Duell zweier Teams aus dem Bachelorstudiengang Soziale Arbeit aus Linz, das die „Schmähführer“  im Penaltyschießen für sich entscheiden konnten. Der Titelverteidiger, der Studiengang PMT (Produktion und Management) aus Steyr  konnte den Titel aus dem Vorjahr nicht verteidigen, und unterlag im Viertelfinale. Großes Pech hatte das Team „FC Farmer ohne Ei“  vom OMT (Master Operationsmanagement) Studiengang aus Steyr. Nachdem das Team die Vorrunde dominiert hatte mit 5 Siegen aus 5 Spielen und einem Torverhältnis von 24:0 musste es sich im Viertelfinale nach einem 1:1 gegen die Schmähführer aus Linz äußerst knapp 6:5 im Penaltyschießen geschlagen geben.  Als Trostpreis ging die  Auszeichnung für den besten Torwart an den Torwart des Teams FC Farmer ohne Ei. Er erhielt in 6 Spielen in der regulären Spielzeit nur 1 Tor.

Das Turnier verlief insgesamt sehr ausgeglichen und spannend, geprägt von Kampfgeist und Fairness. Eine straffe Moderation durch Andreas Berndt (Marketing Linz), die Unterstützung durch die Studiengangsassistentin  des Masterstudiengangs Soziale Arbeit Monika Delis und die Diszipliniertheit aller Teams ermöglichten es, dass bei 46 Spielen à 10 Minuten und jeweils zweiminütig-kalkulierten Spielpausen das Turnier nur ein wenig später wie geplant um 16.00 mit der Siegerehrung beendet werden konnte.

Vom Betreiber der Soccer Arena, Hrn. Walter Adlbrecht, ernteten wir großes Lob für Organisation und Diszipliniertheit und Fairness aller Teams.

 

 

Ergebnis:

  1. Schall und Rauch Maschinenbau Wels
  2. FC Pinzgau Juniors CRF 1 Steyr
  3. Schmähführer Sozialarbeit Linz
  4. FC SOCiAL 16  Sozialarbeit Linz
  5. FC Farmer ohne Ei  OMT 1 Steyr
  6. Team Goasmoß Hagenberg
  7. MB45 Master Wels
  8. Titelverteidiger PMT3 Steyr